Aleksandra Sucur

Über Aleksandra

Hoi! Schön hast du hierher gefunden! Ich bin Aleksandra, Komponistin und Klangkünstlerin.

Für mich entfaltet Musik ihr Potenzial erst dann vollumfänglich, wenn sie in einen Kontext gesetzt wird und Teil von etwas Grösserem wird. Da, wo Musik und Medium ins Schanier fallen, wird es erst wirklich spannend.

Alles kann in Musik verwandelt werden – von dem mit Perlenketten präparierten Klavier bis hin zum blubbernden Wasserkocher oder der raschelnden Alufolie. So erschaffe ich Klangwelten, verbinde geräuschhaftes mit tonalem und bin stets um Einzigartigkeit und einen Sound bemüht, der es schafft, aufrichtig zu berühren. Am liebsten arbeite ich atmosphärisch-experimentell und setze aus einem dichten Teppich verschiedener Elemente Sphären zusammen, die aufhorchen lassen.

In meinem bisherigen Schaffen als Komponistin durfte ich Erfahrungen in den Sparten Theater, Tanz, Animationsfilm, Dokumentarfilm, Spielfilm, Konzertmusik und Werbung sammeln.


Ausbildung

2018 - 2021
Bachelor of Arts in Komposition für Film, Theater und Medien an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

2022 - heute
Master of Arts ZFH in Komposition für Film, Theater und Medien an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Kompositionsunterricht bei Till Löffler, Peter Scherer, Kaspar Ewald, André Bellmont, Kurt Widorski, Domenico Ferrari und weiteren

Klavierunterricht bei Carl Wolf

Dirigierunterricht bei Iwan Wassilweski, Holly Chyun Choe

Mixing/Tontechnik bei Daniel Dettwyler

Foto: Priszilla Medrano

Foto: Priszilla Medrano